Suche schließen


Der BSK informiert

Blaue Maurerkelle - Piktogramm

Barrierefreies Bauen

Besonders im baulichen Bereich, ist das Thema Barrierefreiheit wichtig. Hier gibt es bereits viele Möglichkeiten, im privaten, beruflichen und öffentlichen Umfeld, Barrierefreiheit zu schaffen.

Zum Thema Barrierefreies Bauen

Zum Fachteam Barrierefreies Bauen

Blauer dynamischer Rollstuhl - Piktogramm

Barrierefreie Mobilität

Der BSK setzt sich für das Recht auf persönliche Mobiltät ein. Durch Öffentlichkeitsarbeit soll die Gesellschaft für das Thema sensibilisiert werden.

Zum Thema Barrierefreie Mobilität

Zum Fachteam Barrierefreie Mobilität

Blaue Arzttasche mit Kreuz - Piktogramm

Gesundheit

Die UN-BRK beschreibt das Recht behinderter Menschen, das erreichbare Höchstmaß an Gesundheit ohne Diskriminierung zu genießen. Daher ist die Beratung von Menschen mit Behinderung zur Gesundheitsversorgung wichtig.

Zum Thema Gesundheit

Zum Fachteam Gesundheit

Blauer Koffer - Piktogramm

Barrierefreies Reisen

Menschen mit Behinderung sollen möglichst selbstständig Reisen können. Barrierefreie Angebote für alle, egal ob Seh-, Hör- oder Sprachbeeinträchtigung, geistige und seelische Behinderung - alle werden berücksichtigt.

Zum Thema Barrierefreies Reisen

Zum Fachteam Barrierefreies Reisen

Blauer Pin mit Figur darin - Piktogramm

Soziales

Das Thema digitale Kommunikation spielt eine immer größere Rolle. Nicht nur, dass Unternehmen auf die Nutzung des Internets angewiesen sind, auch der Trend in der Gesellschaft steigt. Es gibt seit einer Weile eine Meldestelle für digitale Barrieren!

Zum Thema Soziales

Zum Fachteam Soziales

Mateja Miskovic - Frau im Sommerkleid auf einer Straße
© Copyright des Bildes

„Selbständigkeit bedeutet für mich frei und unabhängig zu sein. Vereine wie der BSK setzen sich dafür ein, dass Menschen mit Behinderungen ein selbstbestimmtes Leben führen können.“

Mateja Miskovic, Saarbrücken

Maka - Frau vor einer orangenen Wand mit längeren Haaren und Mundschutzmaske
© Copyright des Bildes

"Selbstständig leben zu können, ist kein Geschenk. Verbände wie der BSK setzen sich dafür ein, dass die Rechte von Menschen mit Behinderungen respektiert werden.“

Mako, 29

Frau im E-Rollstuhl auf einem Balkon

"Meine eigene Wohnung mit Assistenz habe ich dank der Unterstützung des BSK durchsetzen können."

Sevda Korkmaz, BSK-Mitglied und Kontaktstellenleiterin in Mannheim

Kristina Vogel - blonde Frau mit Jeansjacke

"Barrierefreiheit ist für mich Voraussetzung für eine Teilhabe am Leben. Dank der ehrenamtlichen Arbeit des BSK wird das Bewusstsein für die Rechte und Ansprüche von Menschen mit Körperbehinderung in der Gesellschaft prominent.“

Kristina Vogel, ehemalige deutsche Bahnradsportlerin, zweifache Olympiasiegerin und elffache Weltmeisterin