Suche schließen


DZI-Spendensiegel

„Das DZI Spenden-Siegel ist das Gütesiegel für seriöse Spendenorganisationen. Es belegt, dass eine Organisation mit den ihr anvertrauten Geldern sorgfältig und verantwortungsvoll umgeht.“ (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen [DZI])

DZI-Spendensiegel
DZI-Spendensiegel

BSK e.V. Träger des DZI-Spendensiegels

Auch der BSK e.V. ist seit 2016 Träger dieses Siegels. Beim BSK e.V. kommen die Spenden da an, wo sie hingehören. Seriosität und Transparenz werden bei uns großgeschrieben - das das auch tatsächlich so ist, hat das DZI (Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen) geprüft und sein allseits bekanntes DZI Spendensigel dem BSK e.V. verliehen.

Da dieses Siegel nur für einen sehr begrenzten Zeitraum geführt werden darf und durch stetige Re-Zertifizierungen seitens des DZI überprüft wird, können sich alle Spenderinnen und Spender sicher sein: Ihre Zuwendung an den BSK e.V. kommt da an, wo diese Hilfe benötigt wird.
Der BSK e.V. hat sich verpflichtet, die Standards des DZI zu erfüllen - für uns ein Leichtes, da die darin definierten Grundsätze schon immer bei uns gelebt werden. Die Punkte Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, Mittelverwendung, Vergütungen, Rechnungslegung und Prüfung sowie Transparenz waren (und sind) Bereiche, in denen der BSK e.V. schon immer Wert auf Effizienz, Kostenbewusstsein und Offenheit gelegt hat. Dieses hat uns natürlich bei dem Erlangen des Spendensiegels geholfen. So haben wir unsere Bilanz schon immer nach dem Prinzip der sog. "4-Sparten-Rechnung" aufgestellt, die die Mittelherkunft und -verwendung in den Vordergrund rückt.
Kurzum: für den verantwortungsvollen Umgang des BSK e.V. mit den erhaltenen Spenden haben wir einen anerkannten Nachweis - das DZI Spenden-Siegel.
In dem aktuellen Prüfbericht  werden dem BSK e.V. durch das DZI folgende Punkte bescheinigt:

  1. Die Organisation leistet satzungsgemäße Arbeit.
  2. Leitung und Aufsicht sind angemessen strukturiert, klar voneinander getrennt und werden wirksam wahrgenommen.
  3. Werbung und Öffentlichkeitsarbeit informieren klar, wahr, sachlich und offen.
  4. Der Anteil der Werbe- und Verwaltungsausgaben an den Gesamtausgaben ist nach DZIMaßstab vertretbar („vertretbar“ = 20% bis 30%). Die Wirksamkeit des Mitteleinsatzes wird überprüft, und die Ergebnisse werden dokumentiert und veröffentlicht.
  5. Die von der Organisation gezahlten Vergütungen berücksichtigen den Status der Gemeinnützigkeit, die Qualifikation, das Maß an Verantwortung und den branchenüblichen Rahmen.
  6. Mittelbeschaffung und -verwendung sowie die Vermögenslage werden nachvollziehbar dokumentiert und angemessen geprüft.
  7. Die Organisation berichtet offen und hinreichend umfassend über ihre Arbeit, Strukturen und Finanzen.

Der Bericht über den BSK e.V. auf der Seite des DZI findet sich hier.

Ansprechpartner

Portrait Dieter Gronbach

Dieter Gronbach
Geschäftsstellenleiter

Telefon 06294 4281-12
E-Mail dieter.gronbach@bsk-ev.org

Portrait Marco Volk

Marco Volk
Abteilungsleiter Spendenservice

Telefon 06294 4281-30
E-Mail mitgliederservice@bsk-ev.org