Suche schließen


Einrichtungen vor Ort

Hohenloher Integrationsunternehmen

Das Hohenloher Integrationsunternehmen ist eine gemeinnützige GmbH, die 2012 mit dem Ziel gegründet wurde, Menschen mit Behinderung eine Arbeitsmöglichkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt zu bieten.

Hervorgegangen ist das Integrationsunternehmen aus dem Eduard-Knoll-Wohnzentrum, indem die Großküche ausgegliedert und durch Mitarbeiter mit Behinderung personell vergrößert wurde. Der Anteil der Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung soll hierbei 40-50 Prozent der Gesamtbeschäftigten erreichen.

Die Gesellschafter des HIU sind die Eduard-Knoll-Wohnzentrum GmbH Krautheim, die Reha-Südwest GmbH Karlsruhe, die St.Josefspflege GmbH Mulfingen und die Stadt Krautheim.

Wichtige Partner sind der Integrationsfachdienst Heilbronn-Franken zur Personalfindung, Aktion Mensch und der Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) um Förderanträge zu stellen und der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V.

Wäscherei

Seit 2014 hat das Integrationsunternehmen durch die Inbetriebnahme einer Großwäscherei einen neuen Geschäftszweig hinzubekommen. Diese ist mit drei Großwaschmaschinen, zwei Trocknern, einer Wäschemangel und zwei Bügelstationen und einem Finisher ausgestattet. Sie kann bis zu 250 kg Wäsche täglich verarbeiten. Innerhalb von 2-3 Werktagen ist die Wäsche abholbereit.

In der Änderungsschneiderei wird die Kleidung ganz nach persönlichen Wünschen geändert, egal ob die Kleidung zu eng oder zu weit, zu kurz oder zu lang ist. Auch Reparaturen oder Änderungen von Kissen, Reißverschlüssen oder Sonstigem sind kein Problem für das HIU.

Küche

Das HIU legt Wert auf ein abwechslungsreiches, gesundes und frisch gekochtes Essen, unter Verwendung von Zutaten regionaler Anbieter. Die Großküche wurde 2012 ausgegliedert und mit Mitarbeitern mit Behinderung personell vergrößert. Inzwischen werden täglich bis zu 250 Mittagessen gekocht, unter anderem für das Eduard-Knoll-Wohnzentrum, die Andreas-Fröhlich-Schule für Körperbehinderte oder die Krautheimer Werkstätten für Menschen mit Behinderung.