Monatliche Treffen

Die monatlichen offenen Kontakttreffen für Betroffene und pflegende Angehörige von Menschen mit Behinderungen finden ab März am letzten Mittwoch im Monat von 17.00 bis 19.00 h und nach Vereinbarung in Pattensen, Villa MitMensch Clubraum, Vor-dem-Steintor 5, statt. Hintergrund: Durch die Großbaustelle Stadtbahnverlängerung nach Hemmingen steht der bisherige Treffpunkt Don-Bosco-Haus in Ricklingen nicht mehr in gewohnter Weise zur Verfügung. Der BSK-Fahrdienst ist unter 05101-586-330 erreichbar.

BSK Bereich Hannover und Umgebung e.V. trauert um Gerd Strombach

In tiefer Trauer nimmt der BSK-Bereich Hannover und Umgebung e.V. von seinem Gründungsmitglied Gerd Strombach Abschied. Der Bereich Hannover wurde 1969 von Gerd Strombach gemeinsam mit Erhard Hentschel, Claus-Peter Brandes, Hans Grosser, Elfriede Markowsky, Walter Nass, Anne-Marie Kunkel und anderen Freundinnen und Freunden der Selbsthilfe Körperbehinderter gegründet.

Den Impuls gab ein Besuch im Wohn- und Erholungszentrum des Bundesverbandes in Krautheim an der Jagst. Schon bald war der Mitgliederzulauf nicht nur auf das Stadtgebiet Hannover begrenzt so daß die Arbeit auf den Großraum Hannover und später auf ganz Niedersachsen ausgedehnt wurde. 1972 wurde mit Hilfe der "Aktion Sorgenkind" ein erster Kleinbus mit Rollstuhlrampe angeschafft.

Maß aller Dinge war für Gerd immer der am schwersten betroffene Mensch mit Behinderung. Selbst schwer an Polio erkrankt hat er sich in vorbildlicher Weise für die Schwerstbehinderten eingesetzt. Später hat er als Landes- vertreter 2007 die Gründung der Kontaktstelle Pattensen Calenberger Land voran getrieben und die spätere Zusammenlegung mit der Kontaktstelle Hannover (ehemals Bereich) zum neuen Bereich Hannover und Umgebung e.V. im Jahre 2008 intensiv begleitet.

Von einem schweren Rollstuhlunfall hat Gerd sich leider nicht mehr vollständig erholt so dass er in den letzten Jahren kürzer treten mußte. Leider war es Gerd nicht mehr vergönnt dem 50-jährigen Jubiläum "seines" Bereiches Hannover in 2019 bei zu wohnen.

Wir verlieren einen vorbildlichen Mitstreiter und treuen Weggefährten, sein Rat und seine Erfahrung werden uns fehlen. Wir werden ihn in ehrendem Gedenken halten.

Bereich Hannover und Umgebung e.V.

Vorstand * Mitglieder * Mitarbeitende

Peer Maßmann Vorsitzender

News

Die erste mobile barrierefreie Toilette (MBT) in Norddeutschland

Die erste mobile barrierefreie Toilette (MBT) steht ab sofort für gemeinnützige Zwecke (Quartierfeste, Freiluftveranstaltungen, Märkte, Vereinsfeste usw.)  vorrangig im Raum Hannover bereit. Als Schließanlage wurde das bewährte Euro-WC-Schlüssel-System gewählt.

 

 

Der Container kann für eine Aufwandsentschädigung direkt beim BSK-Hannover reserviert werden. Kontakt: 05101-586 330.

Weitere Infos im Flyer des BSK-Hannover. Datei ladenHier herunterladen