Der BSK vor Ort

Rat und Hilfe bekommen Sie auch bei unseren ca. 100 Untergliederungen vor Ort. Ob es den BSK auch in Ihrer Nähe gibt, erfahren Sie hier:
Öffnen neue Seitejetzt hier weiterlesen...

MITGLIED WERDEN  MITGLIED                      WERDEN

Noch Fragen? Keine noch so gute Broschüre kann ein Beratungsgespräch ersetzen. Nehmen Sie als BSK-Mitglied unsere zahlreichen Beratungsangebote für nur 38 Euro im Jahr in Anspruch. Hier erfahren Sie, welche Vorteile sie noch durch eine BSK-Mitgliedschaft erlangen: 

Öffnen neue Seitejetzt hier weiterlesen...

  SERVICE

Informieren Sie sich über unser umfangreiches Serviceangebot, das Ihnen als BSK-Mitglied zur Verfügung steht.

Quelle: "Aktion Mensch"

Anwaltsnetzwerk

Der BSK kooperiert in einzelnen Rechtsgebieten mit verschiedenen Anwaltskanzleien. BSK-Mitglieder können eine kostenfreie Beratung bei diesen Anwälten in Anspruch nehmen.

Sozialrecht
Der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. bietet für seine Mitgliedern Rechtsberatung durch die Hamburger Fachanwältin für Sozialrecht, Franziska Benthien.

Die Beratung erstreckt sich auf Auskünfte im Rahmen einer Erstberatung und das Widerspruchsverfahren für den Bereich des Sozialrechts, insbesondere die Sozialgesetzbücher II (Grundsicherung für Arbeitssuchende), V (gesetzliche Krankenversicherung), IX (Rehabilitation), XI (gesetzliche Pflegeversicherung) und XII (Grundsicherung für Erwerbsunfähige und Sozialhilfe) sowie das Verwaltungsrecht. Eine Beratung ist in darüber hinausgehenden Rechtsgebieten nach Absprache ebenfalls möglich.

Die Kosten für die anwaltlichen Auskünfte sind durch den Mitgliedsbeitrag im BSK e.V. (€ 38,-/Jahr) abgedeckt. Eine gerichtliche Vertretung der einzelnen Mitglieder des BSK ist darin nicht enthalten, kann aber nach Vereinbarung mit Franziska Benthien auf eigene Kosten in Anspruch genommen werden.

 

 

 

Dr. Annette Corinth

Medizin- und Arzthaftungsrecht
Welche Rechte habe ich als Patient? Welche Ansprüche habe ich bei Ärztepfusch? Seit dem 1. Dezember 2011 gibt Dr. Annette Corinth, Fachanwältin für Medizinrecht, Mitgliedern des BSK zu Fragen rund um das Thema Medizin- und Arzthaftungsrecht Auskunft.

Da Dr. Corinth diese Beratung neben ihrer anwaltlichen Tätigkeit ehrenamtlich ausübt, ist in diesem Rahmen nur eine unverbindliche telefonische Erstberatung mit begrenztem Zeitkontingent möglich. Bei entsprechender Nachfrage muss also eine Warteliste geführt werden. 

 

 

 

Kontaktaufnahme
Der Service einer anwaltlichen Beratung steht nur unseren Mitgliedern zur Verfügung. Eine Kontaktaufnahme mit den Anwälten im Rahmen der Mitgliedschaft ist nicht direkt, sondern nur über die BSK-Geschäftsstelle möglich. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an unsere Geschäftsstelle. Wir werden Ihre Anfrage prüfen und dann gegebenenfalls an einen der Anwälte weiterleiten bzw. einen Kontakt herstellen.

Ansprechpartner:
Michael Pinter
Tel.: 06294 4281-42
E-Mail: soziales@bsk-ev.org

 

Eine Beratung vor Ort ist auch im Rahmen unseres Projektes Opens internal link in current window"Der Rechtsweg ist nicht ausgeschlossen" möglich.