01.07.2013 10:41 Alter: 7 Jahre

Vorstandswahl bei der BAG-Selbsthilfe

(bag-s/bsk-pr) Die BAG SELBSTHILFE hat auf ihrer jährlich Ende April stattfindenden Mitgliederversammlung einen neuen Bundesvorstand gewählt. Neuer Bundesvorstandsvorsitzender ist Volker Langguth-Wasem. Zur ersten stellv. Bundesvorstandsvorsitzenden wurde Hannelore Loskill gewählt. Zum zweiten stellv. Bundesvorstandsvorsitzenden wurde Rolf Flathmann gewählt. Auch Verena Gotzes, Mitglied im Vorstand des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter e.V., wurde in ihrem Amt als Vorstandsmitglied bei der BAG-Selbsthilfe bestätigt.

Die diesjährige Mitgliederversammlung der BAG SELBSTHILFE am vergangenen Samstag, den 27.04.2013 war überaus gut besucht. Auf der Tagesordnung standen wichtige Themen wie der Finanzbericht des Schatzmeisters, der Tätigkeitsbericht und das zukünftige Arbeitsprogramm der Geschäftsstelle. Zentraler Punkt der Versammlung war aber natürlich die turnusmäßige Neuwahl des Vorstandes durch die stimmberechtigten Mitglieder.

Nachdem zunächst der langjährige Vorstandsvorsitzende der BAG SELBSTHILFE, Friedel Rinn, zum Ehrenvorsitzenden des Dachverbandes ernannt wurde, schritten die Mitglieder der BAG SELBSTHILFE zur Wahl des Vorsitzes sowie des gesamten Vorstandes. Sie ernannten Volker Langguth-Wasem zum neuen Bundesvorstandsvorsitzenden. Er hatte zuvor den Vorstandsvorsitzenden der BAG SELBSTHILFE vertreten. Hannelore Loskill wurde in ihrem Amt als stellv. Bundesvorstandsvorsitzende bestätigt. Zum zweiten stellv. Bundesvorstandsvorsitzenden wurde Rolf Flathmann, Vorstandsvorsitzender der Lebenshilfe Bremerhaven e.V., gewählt.