09.06.2017 11:23 Alter: 3 Jahre

Neue Aufklärungskampagne der Aktion Mensch startet

Kategorie: Juni 2017
Von: Peter Reichert

Samstag, 17.45 Uhr im ZDF

Die neue Aufklärungskampagne der AKTION MENSCH startet. Das ZDF präsentiert am Samstag, 10.6. um 17.45 Uhr die neue Kampagne, bei der Dunja Fuhrmann vom Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. mitwirkt.

Zum Inhalt: Ist es das Hobby oder der Beruf? Das Ergebnis: Wir haben mehr gemeinsam, als wir denken. Die Filmbeiträge sind ein Appell für mehr Begegnung, ein selbstverständliches Miteinander und mehr Inklusion. Ein bisschen erinnert das Ganze an Robert Lembke und die Sendung "Was bin ich?" - allerdings in etwas abgewandelter Form: Ein Rate-Team trifft im Studio auf ein inklusives Paar.

Was verbindet beispielsweise Dunja Fuhrmann, die gelähmt ist, mit Joachim Fries? Die Rate-Teams haben jeweils sieben Minuten Zeit für ihre Fragen und die Lösung und erleben einige Überraschungen. Die Paare, oft Freunde oder Kollegen, sind Beispiele für gelebte Inklusion im Alltag.

Opens external link in new windowLink zum Live-Stream (ab morgen 17.45 Uhr)