02.07.2015 11:10 Alter: 5 Jahre

„Mehr Sicherheit im Umgang mit Menschen mit Behinderung“

Kategorie: Juli 2015

Seminar Inklusionsbegleiter

Alle Teilnehmer des Seminars Inklusionsbegleiter erhalten ein Zertifikat

Ein Mensch mit weißem Stock steht an einem Zebrastreifen. Soll ich helfen oder nicht? Bei einem Tag der offenen Tür in der Firma ist unter den Gästen ein Mann, der keine Arme hat. Wie begrüße ich ihn „richtig“? Und wie verständige ich mich mit der hörbehinderten Kollegin am Arbeitsplatz? Mit einer Seminarreihe will der Landesverband Selbsthilfe Körperbehinderter Baden-Württemberg e.V., LSK-BW, Teilnehmern mit und ohne Behinderung mehr Sicherheit im gemeinsamen Umgang vermitteln.

Elf Teilnehmer besuchten das Seminar „Inklusionsbegleitung“ vom 26. bis 28. Juni in der Zentrale des Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. in Krautheim. Im praktischen Teil des Seminars standen unter anderem Übungen für den Umgang mit einem Rollstuhl auf dem Programm, um die Welt mit anderen Augen zu sehen und Perspektiven wechseln zu können.

„Unser Anliegen ist es, in den Kursen das gegenseitige Verständnis zwischen Menschen mit und ohne Behinderung zu vertiefen, damit Inklusion überhaupt gelingen kann“ faßt Willi Rudolf, Vorsitzender des LSK-BW und Referent im Seminar, die Zielrichtung zusammen.

„Nur wer die Bedürfnisse und Grenzen des Anderen kennt, kann im Alltag gezielt Unterstützung anbieten. Gerade so viel, wie der Andere braucht, um aktiv an der Gesellschaft teilhaben zu können und sich selbst einzubringen“ erläutert Rudolf. Gefördert werden die Veranstaltungen von der „Baden-Württemberg-Stiftung“, in Kooperation mit der „Lechler-Stiftung“ sowie mit zusätzlicher Unterstützung durch „Aktion Mensch“.

Der nächste Seminar-Termin „Inklusionsbegleitung“ steht bereits fest: 04.-06.09.2015 in der Zentrale des Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. in Krautheim.

Ihre Anmeldung sowie Anfragen richten Sie bitte an die Projektleitung Sabine Goetz beim LSK Baden–Württemberg, Tel.: 07473-26709 oder per E-Mail: info@lsk-bw.de