10.06.2016 16:27 Alter: 4 Jahre

Hanna Ursin in den NATKO-Vorstand gewählt

Kategorie: Juni 2016
Von: Peter Reichert

Am 4. Juni fand die Jahresmitgliederversammlung der NatKo in Düsseldorf statt. Nach Diskussion des Geschäfts- sowie Finanzberichtes wurde der amtierende Vorstand entlastet.

Der Dank der Mitglieder galt den Mitgliedern des Vorstandes sowie den Mitarbeitern der Geschäftsstelle Benjamin Suthe und Anjanah Düren für die geleistete Arbeit. Besonders gedankt wurde den nicht wieder kandidierenden Vorstandsmitgliedern, dem Schatzmeister Wolfgang Tigges (BAG Selbsthilfe) und dem stellv. Vorsitzenden Steffen Kurzenberger (Lebenshilfe).

Wolfgang Tigges war seit der Gründung der NatKo am 9.9.1999 Vorstandsmitglied der NatKo und schon beim Vorläufer, dem 1994 gebildeten Arbeitskreis „Tourismus für Alle“, aktiv. Für die kommenden drei Jahre wurden anschließend der neue Vorstand gewählt.

Für den Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. wird künftig Hanna Ursin von BSK-Reisen gGmbH als Beisitzerin im NATKO-Vorstand agieren. „Für den BSK bedeutet meine Mitarbeit im NATKO-Vorstand, dass durch die Vernetzung ein schnellerer und transparenterer Informationsfluss entsteht und vorhandene Synergien besser genutzt werden können“, betont Hanna Ursin nach ihrer Wahl.