12.02.2015 13:09 Alter: 5 Jahre

BSK im Dialog „Der Weg zum Bundesteilhabegesetz“

Kategorie: Februar 2015

Foto: Lukas Schneider, Dubai

„Für Menschen mit Behinderungen soll durch das Bundesteilhabegesetz eine verbesserte gesellschaftliche Teilhabe und eine selbstbestimmte Lebensführung ermöglicht werden“ fasst es Karl Finke, Mitglied im Vorstand beim Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. zusammen.

In der öffentlichen Gesprächsrunde „BSK im Dialog“ wird Gabriele Lösekrug-Möller, MdB, parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und Leiterin der Arbeitsgruppe Bundesteilhabegesetz im BMAS am 27. Februar in der saarländischen Landesvertretung mit Moderator Karl Finke über den aktuellen Stand des Entwicklungsprozesses für das Bundesteilhabegesetz sprechen.

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Veranstaltungsort barrierefrei, jedoch ist eine Voranmeldung aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Termin: Freitag, 27. Februar 2015, 17.00 – 19.30 Uhr, in der Landesvertretung des Saarlandes, In den Ministergärten 4, 10117 Berlin. Anmeldungen unter: Öffnet ein Fenster zum Versenden per E-Mailmailto:pressearbeit@bsk-ev.org