04.05.2017 10:04 Alter: 3 Jahre

„Barrierefreiheit erlebbar machen“ war voller Erfolg

Kategorie: März 2017
Von: Peter Reichert

Viel Fachwissen und praktische Lösungen

 „Die Ausstellung war ein voller Erfolg und die Fachvorträge fanden großes Interesse bei den Gästen“, so das Fazit von Jürgen Czalla, Geschäftsführer im Sanitätshaus HAAS in Karlstadt. Von 24. bis 27.4. zeigte dort die Kontaktstelle Karlstadt des Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. mit Unterstützung der Aktion Mensch, welchen Barrieren man im häuslichen Umfeld begegnen kann.

An der Eröffnungsfeier nahmen neben Bürgermeisterin Rosalinde Schraud auch die Behindertenbeauftragte der (Jutta Schäfer), der Geschäftsführer der Mainfränkischen Werkstätten Dieter Körper und der Bezirksabgeordnete der Grünen in Würzburg, Gerhard Müller, teil.

Susanne Feser, die Leiterin der BSK-Kontaktstelle und Standortleiterin bei HAAS Das Sanitätshaus war mit der Resonanz der Besucher und Gäste ebenfalls sehr zufrieden.

„In den Fachvorträgen und in persönlichen Gesprächen konnten viele Fragen zum barrierefreien Bauen, zur Gesundheitsvorsorge, Mobilität, Arbeitsleben und zur Inklusion beantwortet werden“, erläuterte sie. Ausstellung, Vorträge sowie das Fachwissen der Sanitätshausmitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich in der Beratung und Sensibilisierung der Gäste im Rahmen der Aktionswoche gut ergänzt.