19.07.2019 09:54 Alter: 35 Tage

Gruppengespräch zur Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung EUTB

Kategorie: Juli 2019
Von: Lea Lausecker

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat die Institute Infas GmbH und Prognos AG sowie Prof. Gudrun Wansing von der Humboldt-Universität Berlin damit beauftragt, die EUTB-Angebote wissenschaftlich zu begleiten.

Besonders wichtig ist für sie die Sichtweise von Personen, die sich in einer EUTB beraten lassen haben, also von Menschen mit Behinderungen bzw. deren Angehörigen. Deshalb sucht die Prognos AG Teilnehmer*innen für ein Gruppengespräch zur Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB). Dabei soll erörtert werden, was ihnen an dem Beratungsangebot gut gefällt und was noch verbessert werden muss.

Das Gesprächsangebot findet am Samstag, 17. August, von 12.00 bis 14.00 Uhr & von 15.00 bis 17.00 Uhr statt. Der genaue Ort wird erst bei der Anmeldung bekannt gegeben. Die Teilnahme wird mit 20 Euro honoriert.

Die Anmeldungspostkarte finden sie Initiates file downloadhier

Weiter Informationen finden sie Initiates file downloadhier