07.05.2018 14:18 Alter: 101 Tage

BSK beim Europäischen Protesttag in Berlin

Kategorie: Mai 2018
Von: Peter Reichert

Bei der zentralen Veranstaltung zum Europäischen Protesttag für die Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai in Berlin war auch der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V., BSK, vertreten.

Am Infostand auf dem Breitscheidplatz informierten Gerwin Matysiak, BSK-Bundesvorsitzender, Monika und Ernst-Helmut Matschke vom BSK-Landesverband Berlin, Julia Walter, Andrea Fabris und Ulrike Boppel von der BSK-Geschäftsstelle sowie weitere Mitglieder des BSK und des BSK-Landesverbandes über die Aufgaben.

Zum Auftakt der Veranstaltung zogen rund 700 Demonstranten vom Nollendorfplatz über den Kurfürstendamm zum Breitscheidplatz, wo im Anschluss vom Berliner Behindertenverband eine Podiumsdiskussion mit Bundestagsabgeordneten stattfand.

„In zahlreichen Gesprächen an unserem Infostand konnten wir die Forderungen des BSK nach einer dringend erforderlichen Novellierung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes erläutern“, betonte Andrea Fabris, BSK-Referentin für Gesundheits- und Sozialpolitik.