19.04.2018 09:00 Alter: 2 Jahre

BSK-Hauptausschuss hat getagt

Kategorie: April 2018
Von: Peter Reichert

Teilnehmer der BSK-Hauptausschusssitzung in Krautheim: Bernhard Endres, Ulf-D. Schwarz, Karl-Heinz Rohloff, Diethelm Linz, Monika Martin, Marco Volk.

Zur turnusmäßigen Jahressitzung trafen sich die Mitglieder des BSK-Hauptausschusses, darunter Monika Martin, Bernhard Endres, Diethelm Linz, Karl-Heinz Rohloff, unterstützt durch die Bundessgeschäftsstelle von Marco Volk und Ulf-D. Schwarz, im April in Krautheim.

Auf der Tagesordnung standen Ausschlussverfahren von Mitgliedern, die Durchgriffsmöglichkeiten des Bundesverbands auf selbständige Untergliederungen und die Überarbeitung der Mustersatzung der Landesverbände. Zusätzlich wurde erörtert, wie die Kontaktstellen besser gestärkt werden können. Die Ergebnisse werden in der nächsten Bundesvorstandssitzung vorgestellt.

Durch die Hautpausschuss-Sitzung zog sich wie ein roter Faden, wie sich der BSK für die Zukunft aufstellen will und wie sein Verhältnis zu den einzelnen Untergliederungen und Mitgliedern zukünftig aussehen soll. Dabei haben die Teilnehmer/-innen aber festgestellt, dass es hier eine grundsätzliche Klärung durch den Bundesvorstand bedarf, bevor hier weitere Schritte unternommen werden.

Bundesvorsitzender Gerwin Matysiak, der krankheitsbedingt nicht an der Ausschuss-Sitzung teilnehmen konnte, bedankte sich bei den Teilnehmer/-innen für ihre intensive Arbeit.