16.03.2018 10:07 Alter: 2 Jahre

"Barrierefrei mobil in Städten und Gemeinden - Anforderungen an die Verkehrsinfrastruktur",

Kategorie: März 2018
Von: Peter Reichert

ADAC-Expertenreihe

Nach dem Auftakt in Köln wurde die ADAC Expertenreihe 2018 nun mit über 170 Teilnehmer/-innen in Gera fortgesetzt. Das Thema der diesjährigen Expertenreihe ist "Barrierefrei mobil in Städten und Gemeinden - Anforderungen an die Verkehrsinfrastruktur".

Ulf-D. Schwarz, Geschäftsstellenleiter des BSK, erläuterte in seinem Vortrag, wie barrierefreie Mobilität gelingen kann. "Das wichtigstes von Seiten des BSK ist es, von Anfang an die Akteure vor Ort und da vor allem Fahrgäste mit Behinderung bzw. die Verbände der Behindertenselbsthilfe einzubeziehen", so Schwarz.

Daneben referierten u.a. Dr. Markus Rebstock von der Fachhochschule Erfurt über die barrierefreie Gestaltung von Fußgängerverkehrsanlagen, Hartmut Reinberg-Schüller vom VDV in Köln über die Herausforderungen eines barrierefreien ÖPNVs sowie Christoph Gipp vom IGES Institut aus Berlin über die Herausforderung der Barrierefreiheit im ländlichen Raum.

Die ADAC Expertenreihe wird unter Teilnahme des BSK am 09.04.2018 in Berlin, am 18.04.2018 in Rastatt, am 17.05.2018 in Feuchtwangen, am 29.05.2018 in Hamburg und am 06.06.2018 in Bingen fortgesetzt.

Weitere Informationen und die Anmeldung können Opens external link in new windowunter diesem Link